Informationen für Patienten gesetzlicher Krankenkassen

Unsere Praxis ist für alle Kassen und Berufsgenossenschaften zugelassen.

Kassenrezepte müssen innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung des Rezepts begonnen werden und dürfen nicht mehr als 14 Tage unterbrochen werden, sonst besteht die Gefahr, dass das Rezept ungültig wird.

Für jedes Rezept fallen Zuzahlungen an in Höhe von 10 Euro pro Rezept + 10 % der Behandlungskosten;
Die Zuzahlung wird zu Beginn der Behandlung fällig. Bitte zahlen Sie spätestens nach der zweiten Behandlung.

Ausgenommen von der Zuzahlung sind nur Kinder bis 18 Jahre und Patienten, die eine Befreiung haben, die frühestens am 01.01.2018 ausgestellt ist. Ältere Befreiungen sind ungültig.

Sie erhalten von uns eine Quittung über die bezahlten Gebühren. Bewahren Sie diese gut auf.

Übrigens: Die Zuzahlungen sind kein Mehrverdienst für uns, sondern werden direkt an die Krankenkassen weitergeleitet.